Whatever it takes

Touristen und Expats küren Zürich nebst Wien seit Jahren zur unbestrittenen Nummer eins weltweit. Und das mit gutem Grund, denn Zürich überzeugt nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht sondern fungiert auch als kreative und kulturelle Drehscheibe. Höchste Zeit, dass auch Filmschaffende die Vorzüge von Zürich als Drehort kennenlernen.

News
  • Film Commisssion Zurich - dies war unser erstes Geschäftsjahr 2017!

    2017 - was für ein Jahr für Zürich im Film! Zodiac Pictures DIE GÖTTLICHE ORDNUNG erreichte über 450'000 Zuschauer alleine in der Schweiz und präsentierte unsere wunderschöne Stadt auf der ganzen Welt. Dschoint Ventschrs FACING MECCA wurde bei über 30 Filmfestivals gezeigt und gewann den Silbernen Oscar der 44th Student Academy Awards und DER ZÜRICH-KRIMI erreicht mit der Stadt Zürich als Kulisse über 7 Millionen Zuschauer.

    Aber 2017 passierte vor allem eines: Die Film Commission Zurich ist seit dem 9. Januar 2017 unter der Leitung von Olga Zachariadis in Betrieb und arbeitet seither auf Hochtouren, um die Stadt und den Kanton Zürich für die Dreharbeiten aller nationalen und internationalen Produktionen einfacher und attraktiver zu machen.

    Was wir 2017 alles erreicht haben, könnt ihr in unserem Geschäftsbericht nachlesen. Wie danken euch allen für die bisherige wundervolle Zusammenarbeit und hoffen weiterhin auf viele Erfolge und wertvolle Entwicklungen für unsere Branche!

    Eure Film Commission Zurich

    Space
  • Neue Gebührenordnung des Sportamts Zürich!

    Die Film Commission Zurich konnte erfolgreich eine neue Gebührenordnung mit dem Sportamt Zürich (Abteilung Badeanlagen / Abteilung Sportanlagen) aushandeln:

    - Das Sportamt verlangt gestützt auf die geltende Gebührenordnung für Fotografieren und Filmen auf Sport- und Badeanlagen grundsätzlich eine Gebühr von CHF 150.- pro Stunde.
    - Wir ein Gesuch für Film- oder Fotoaufnahmen über die Film Commission Zurich (Empfehlung von Olga Zachariadis) eingereicht, so wird ausnahmsweise und aufgrund des öffentlichen Interesses am Filmstandort Zürich auf die ordentliche Gebühr von CHF 150.- eine Ermässigung von 60% gewährt. Die entspricht einer Gebühr von CHF 60.- pro Stunde.
    - In dieser Gebühr sind die Personalkosten des Sportamts eingeschlossen. Spezielle Aufwände wie Strom, Wasser, Abfallentsorgung, Flutlicht, etc. werden zusätzlich in Rechnung gestellt.
    - Diese Sonderregelung gilt auf Zusehen hin und begründet keinen Rechtsanspruch.

    Wir danken dem Sportamt Zürich für das Entgegenkommen und die Unterstützung Zürich als Filmstandort zu fördern.

    Space
Projekte
Zürich im Fernsehen: die Vorproduktion zu SEITENTRIEBE und WILDER laufen auf Hochtouren und DER ZÜRICH-KRIMI ist bereits wieder abgedreht!

Die heiss geliebten neuen SRF-Serien SEITENTRIEBE und WILDER gehen in die 2. Runde und DER ZÜRICH-KRIMI hat erneut seine Zelte in Zürich für die neusten Folgen abgebaut.

Der Zürich Krimi

Fast in keiner Serie wird Zürich besser präsentiert. Über 7 Millionen Zuschauer im deutschsprachigen Raum verfolgen DER ZÜRICH-KRIMI im Fernsehen. Und nun kehre Thomas Borchert nach Zürich zurück!

Die Dreharbeiten zur 5. und 6. Folge wurden gerade in Zürich abgeschlossen. Wir freuen uns gespannt auf die Ausstrahlung!

Im "Der Zürich-Krimi: Borchert und die mörderische Gier" (AT) und "Der Zürich-Krimi: Borchert und der Sündenfall" (AT) nimmt es das Juristen-Duo Thomas Borchert und Dominique Kuster wieder mit kriminellen Machenschaften, Mord und einem Netz an Lügen und Intrigen auf....

Produktion: Graf Filmproduktion GmbH, Serviceproduktion Zürich: Hugofilm Productions GmbH, Regie: Roland Suso Richter, Cast: Christian Kohlund, Ina Paula Klink

Space
Space
SRFs neuste beliebte Serien gehen in die 2. Runde!

Was haben wir bei der ersten Staffel der neuen SRF-Serie SEITENTRIEBE gelacht! Und bald geht es endlich weiter! Güzin Kars grandiose Serie über Langzeitbeziehungen, Sex und andere Probleme in der Liebe geht in die 2. Runde.
Langfilm steckt nun in der Vorproduktion der 2. Staffel, für welche ab Ende September 2017 in der Stadt und im Kanton Zürich die Dreharbeiten beginnen werden. Wir sind gespannt, wie es bei Nele und Gianna, Monika und Heinz und natürlich bei Anton weitergehen wird.

Doch nicht nur unsere Lachmuskeln werden weiterhin trainiert, auch der Nervenkitzel geht weiter. C-Films und Panimage arbeiten bereits auf Hochtouren, um im September mit den Dreharbeiten für die 2. Staffel der Erfolgsserien WILDER zu beginnen. Wir können es kaum erwarten, was Sarah Spales ROSA WILDER diese Staffel alles zu erwarten hat.







Trailer
Das Leben Vor Dem Tod
Eldorado
Emma - Die Geheimen Farben Der Liebe
Die vierte Gewalt
Fell In Love With A Girl
Shadow Thieves
Das Erste und das Letzte
Die Gentrifizierung bin ich
Locations
Vielfalt ganz kompakt

Überzeugen Sie sich gleich selbst von der Vielseitigkeit unserer Locations: malerische Altstädte, urbanes Grossstadtfeeling, gutbürgerliches, shabby chic, romantische Ecken oder so richtig heruntergekommene Vorstadtidylle; unser Guide bietet das gesamte Repertoire.<

Presse

Mord als Chance

Die Stadt Zürich ist das Hollywood der Schweiz

Die Branche sollte von den Behörden als Industrie behandelt werden.