Whatever it takes

Touristen und Expats küren Zürich nebst Wien seit Jahren zur unbestrittenen Nummer eins weltweit. Und das mit gutem Grund, denn Zürich überzeugt nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht sondern fungiert auch als kreative und kulturelle Drehscheibe. Höchste Zeit, dass auch Filmschaffende die Vorzüge von Zürich als Drehort kennenlernen.

News
  • Petra Volpes DIE GÖTTLICHE ORDNUNG erobert die Welt!

    Zodiac Pictures Ltd und Petra Volpe müssen auf Wolke 7 schweben... und wir hoffen, dass sie noch ganz lange dort oben bleiben dürfen. Und wenn man die Zahlen und Fakten in Betracht zieht, scheint dem nichts mehr im Weg zu stehen. DIE GÖTTLICHE ORDNUNG geht offiziell als Schweizer Einreichung für die Oscars 2018 in der Kategorie bester fremdsprachiger Film ins Rennen! Doch nicht nur bei den Oscars geht Die Göttliche Ordnungs Höhenflug weiter.

    Mehr als 320'000 Besucher in der Schweiz (Filmcoopi Zürich) und mehr als 100'000 in Deutschland und Österreich (Alamode Film) haben den Film im Kino gesehen. Am 14. September kommt der Film auch in Dänemark (Filmbazar) und Holland (September Film NL) in die Kinos, am 27. Oktober in den Vereinigten Staaten (Zeitgeist Films), am 1. November in Frankreich (Version Originale Condor) und am 3. November in Kanada (Films We Like). Wir gratulieren und hoffen auf viele weitere Länder, die sich hier noch dazu gesellen. 

    Space
  • Hinter den Kulissen bei WOLKENBRUCHS WUNDERLICHE REISE IN DIE ARME EINER SCHICKSE

    Unsere Wege führen an allen Ecken in Zürich dabei. Ihr wisst es vielleicht noch nicht, aber unsere Augen sehen alles und unsere Ohren hören alles. Nichts das in Zürich filmisch passiert, zieht unbemerkt an uns vorbei. Diese Woche gibt es einen kleinen Blick hinter die Kulissen zu den aktuellen Dreharbeiten von Turnus Film's Dreh zu "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse". Dank den wunderbaren Kreischefs André Gerzner der Kreisbüros 3 und Andreas Venzin des Kreisbüros 4 wurde einmal mehr das Unmögliche für den Film möglich gemacht. 

    Für Verfilmung von Thomas Meyers Bestseller wurde am Sonntag an der Badenerstrasse Höhe Haltestelle Zypressenstrasse mit Hilfe eines Stuntkoordinators und eines Präzisionsfahrers eine "Unfallszene" gedreht. Das Auto gerät aufgrund eines Telefonats ausser Kontrolle und kracht auf die Traminsel Zypressenstrasse. Die Aufnahmen wurden teilweise mit Tieflader (siehe Bild), sowie mit dem original Spielauto gedreht. Tausend Dank an Herr Gerzner und Herr Venzin und natürlich an die VBZ! Zürich zeigt wie's geht! Whatever it takes!

    Die Dreharbeiten laufen noch bis am 29. September. Zwischen dem 09. - 20. Oktober ziehen sie dann weiter nach Tel Aviv, um dort die letzten Szenen zu drehen. Wir drücken weiterhin die Daumen und freuen uns schon jetzt auf die Vorführung im Kino!

    Space
Projekte
«Action!»

Am 21. August haben die Dreharbeiten der heiss erwarteten Verfilmung des Zürcher Bestsellers "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" mit Joel Basmann in der Hauptrolle in Zürich begonnen!

Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse

Wer hat nicht immer wieder beim Lesen lauthals lachen müssen und sich gleich erhofft, dass dieses Zürcher Werk auch noch verfilmt wird? Wir können dies auf jeden Fall von uns behaupten... und nun ist es soweit! Michael Steiner verfilmt seit dem 21. August in Zürich und Tel Aviv Thomas Meyer's Debutroman und Bestseller "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" fürs Kino. Die Geschichte folgt dem jungen orthodoxen Juden Motti Wolkenbruch (23), der sich bisher immer den Regeln und Lebensweisen seiner Gemeinschaft und insbesondere den Wünschen seiner Mame (59) hingegeben hat. Wie bei allen frommen Juden sieht Mame auch Mottis Lebensweg vorbestimmt: Sie will ihn verkuppeln und lädt lauter junge Kandidatinnen, die ihr unendlich ähnlich sehen, zum Schidech ein. Doch Motti zeigt sich widerspenstig, denn er hat sich an der Uni klammheimlich in die schöne Laura (22) verliebt. Doch sie ist eine Schikse und natürlich für einen frommen Juden tabu. Die Dinge nehmen ihren Lauf. Produktion: Turnus Film, Koprdouktion: DCM Productions und SRF/SRG SSR, Regie: Michael Steiner, Kamera: Michael Saxer, Cast: Joel Basmann, Noemie Schmidt, Inge Maux, Udo Samel

Space
Trailer
Almost There
Lasst die Alten sterben
Papa Moll
Blue My Mind
Die Letzte Pointe
La idea de un lago
Europe, She Loves
The Beekeeper and his Son
Locations
Vielfalt ganz kompakt

Überzeugen Sie sich gleich selbst von der Vielseitigkeit unserer Locations: malerische Altstädte, urbanes Grossstadtfeeling, gutbürgerliches, shabby chic, romantische Ecken oder so richtig heruntergekommene Vorstadtidylle; unser Guide bietet das gesamte Repertoire.<

Presse

Die Branche sollte von den Behörden als Industrie behandelt werden.